zurück

16.10.2005
(1. Tag "danach")

06:35 Uhr
Blutdruck 109/87, Puls 89
Gewicht 68,0 kg

Heute morgen im Bett hatte ich einen sehr unregelmäßigen Puls, wie schon lange nicht mehr.
Viele Extrasystolen (Herzrhythmusstörungen), die in den letzten Wochen fast gänzlich verschwunden waren. Das hat sich nach dem Aufstehen aber wieder gegeben.
Und ich sehe mit Erstaunen, dass ich seit gestern morgen 3,3 kg zugenommen habe. Das erklärt sich aber leicht, ich hatte ja keinen Stuhlgang. Und in der Nacht musste ich auch nicht auf die Toilette, habe überhaupt gestern wenig Urin gehabt.

Wenn ich mal zusammenrechne, komme ich mit den Suppen und dem Karottensaft, dem Mineralwasser und dem Malzbier auf 4 Liter Flüssigkeit. Dazu noch die zwei Schälchen Kürbis. Dazu noch die festen Stoffe. Die Gewichtszunahme ist also erklärbar. Möglicherweise gibt es eine Verstopfung.

**********

Gewicht morgens (nach der Toilette): 68,0 kg
Stuhlgang morgens: nein
Urin normal

Stuhlgang im Laufe des Tages: xxx
Urin normal

**********